• Irisieren...

    Dieses Verb, auch als Adjektiv (irisierend) gebräuchlich bezeichnet, daß etwas in allen Regenbogenfarben schillernd dargestellt ist oder wird. Es veranschaulicht die bunte Welt des Seins auf aktive Weise.

    Irisieren ist ein Vorgang, der Bewegung in Farbabstufungen verursacht - ein ganzes Spektrum entsteht. Besonders der Regenbogen drückt diese Form am erhabensten aus. In der griechischen Mythologie wird die Regenbogengöttin, die Götterbotin Heras, Iris genannt.

    Zur bildenden Kunst

  • Irisieren...

    Dieses Verb, auch als Adjektiv (irisierend) gebräuchlich bezeichnet, daß etwas in allen Regenbogenfarben schillernd dargestellt ist oder wird. Es veranschaulicht die bunte Welt des Seins auf aktive Art.

    Irisieren ist ein Vorgang, der Bewegung in Farbabstufungen verursacht - ein ganzes Spektrum entsteht. Besonders der Regenbogen drückt diese Form am erhabensten aus. In der griechischen Mythologie wird die Regenbogengöttin, die Götterbotin Heras, Iris genannt.

    Zu den Bildern

  • Irisieren...

    Dieses Verb, auch als Adjektiv (irisierend) gebräuchlich bezeichnet, daß etwas in allen Regenbogenfarben schillernd dargestellt ist oder wird. Es veranschaulicht die bunte Welt des Seins auf aktive Art.

    Irisieren ist ein Vorgang, der Bewegung in Farbabstufungen verursacht - ein ganzes Spektrum entsteht. Besonders der Regenbogen drückt diese Form am erhabensten aus. In der griechischen Mythologie wird die Regenbogengöttin, die Götterbotin Heras, Iris genannt.

    Zu den Bildern

  • 1
  • 2
  • 3

Besucher Heute 0 • Gestern 10 • Diese Woche 22 • Diesen Monat 228 • Insgesamt 9330